Kontakt Spenden für die Oberlin-Jugendhilfe

Benefizkonzert in der Kreuzkirche

Die Spenden beim Benefizkonzert des Polizeichors Tübingen und des Frauenchors des Liederkranzes Walddorf kamen der Capoeira-Gruppe der Oberlinschule zugute.

Rund 1.700 Euro erbrachte das Benefizkonzert, das der Polizeichor Tübingen und der Frauenchor des Liederkranzes Walddorf am ersten Advent in der Reutlinger Kreuzkirche gaben. Die beiden Chöre unter der Leitung von Rosemarie Hertl singen seit vielen Jahren im Advent zugunsten von Projekten der BruderhausDiakonie – zumeist klassische Chorstücke und internationale Lieder. „Es ist immer etwas Besonderes, hier aufzutreten“, sagte Bernd Hoffmann, Vorsitzender des Polizeichors Tübingen. „Die Akustik in der Kreuzkirche ist sehr schön.“

Hans-Martin Müller von der Oberlin-Jugendhilfe der BruderhausDiakonie stellte vor den voll besetzten Kirchenbänken das aktuelle Spendenprojekt vor: Kinder und Jugendliche trainieren unter fachkundiger Anleitung Capoeira in der Oberlin-Jugendhilfe. Diese Sportart aus Brasilien verbindet Tanz, Musik und Akrobatik miteinander – und hat für die Kinder und Jugendlichen hohen pädagogischen Wert. „Wir freuen uns, dass wir diese tolle Gruppe mit einem guten Spendenergebnis unterstützen können“, freute sich Polizeichor-Vorsitzender Hoffmann. Wir sagen danke!

Kontakt

Silke Fehrenbach Referentin Spenden und Helfen BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg

Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen

Telefon 07121 278-223