Kontakt Der Bagger steht schon bereit

Ein neuer Sinnesgarten dank der KSK Reutlingen

Die Kreissparkasse Reutlingen fördert das Seniorenzentrum Herzog Christoph in Bad Urach bei der Neugestaltung des Sinnesgarten im Außenbereich. Matthias Renz, Filialleiter Bad Urach der Kreissparkasse Reutlingen, übergab einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.500 Euro an Susanne Aeckerle, Leitung Seniorenzentrum Herzog Christoph und Johanna Kappus, Ehrenamtsbeauftragte.

"Wir sind wirklich sehr froh, dass wir den Garten jetzt wieder zu neuem Leben erwecken können", berichtet Johanna Kappus. Der Sinnesgarten ist in die vier Lebensphasen Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter und Ruhestand aufgeteilt und soll zum Fühlen, Riechen und Schmecken anregen. Neben duftenden farbenfrohen Blumenbeeten sollen unter anderem auch Beerensträucher neu gepflanzt werden. "Die Beeren ernten wir gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern und kochen dann später daraus Marmelade", freut sich Kappus.

"Es ist Teil unseres öffentlichen Auftrags, soziale Projekte zu unterstützen. Und besonders liegen uns die Menschen in der Region am Herzen. Deshalb freuen wir uns hier dabei zu sein", so Matthias Renz.

Im Namen aller Bewohnerinnnen und Bewohner des Seniorenzentrums Herzog Christoph danken wir der Kreissparkasse Reutlingen für ihre Förderung!